THE WIKSTEN HAORI JACKET TEIL 1

ein Schnittmuster – drei Versionen

-enthält unbeauftragte Werbung –

english description of the pattern Haori see below

Jacke Haori

Als im November Deutschland in den zweiten Lockdown ging,  habe mich dazu entschieden, einen Blog über meine grösste Leidenschaft – das Nähen – zu starten. Ich habe schon länger bei Instagram Bilder von meinen selbstgenähten Kleidungsstücken gepostet und freue mich nun darauf, euch auf meinem Blog noch mehr Informationen zu den Schnittmustern zu zeigen und vielleicht auch ein wenig zu inspirieren.

Since november Germany is in his second lockdown and I decided to start a blog in these strange times. I hope to inspire you and show you some sewing ideas. 

Ich möchte den Anfang mit dem wirklich tollen Schnittmuster „Haori“ von Wiksten machen. Da ich es so liebe, habe ich gleich drei Versionen der Jacke genäht. Das Schnittmuster ist japanisch inspiriert. Wie auf der Website von Wiksten erklärt wird, wurde es nach den traditionellen japanischen Jacken, die über einem Kimono getragen werden – Haori benannt. 
Ich mag japanische Schnittmuster sehr. Die Schnitte sind schlicht und gleichzeitig aber auch sehr besonders. Dies trifft meiner Meinung nach auch auf die Jacke Haori zu.

I am starting with the Haori jacket from Wiksten, because I love this pattern so much!

DIE JACKE HAORI-VERSION 1

Für die erste Version, die ich von dieser Jacke genäht habe, habe ich einen lange gehüteten Jacquard verwendet. Beim Kauf des Stoffes hat mir die Farbe und auch das Muster wahnsinnig gut gefallen aber lange wusste ich nicht, welches Schnittmuster geeignet ist, um den Stoff zur Geltung zu bringen. Für die Haori-Jacke war er nun perfekt und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Als Futter für die Jacke habe ich eine königsblaue Viskose verwendet.

Jacke Haori

Das Schnittmuster zur Jacke Haori –the sewing pattern

Die Anleitung für die Jacke Haori ist super geschrieben und sogar das Einsetzen des Futters, was ich oft ein wenig schwierig finde, ging hier problemlos. Ich habe die Jacke in der langen Version in der Grösse XXS genäht. Der Schnitt ist ziemlich oversized, was gut zum Stil der Jacke passt. Wer es allerdings etwas weniger weit mag, sollte meiner Meinung nach im Zweifel eher die kleinere Grösse wählen. Ich persönlich mag es sehr, wenn das Futter im Ärmelaufschlag zu sehen ist. Daher habe ich die Länge der Ärmel, die ich sonst meist anpassen muss, in diesem Fall in der Originallänge belassen. 

Haori jacket

For this version of the Haori jacket from Wiksten I used a blue jacquard which I had in my stock for quite a while. For a long time I wasn’t sure how to use it, but i think its perfect for this jacket and i am pretty content with the result. The lining is a blue viscose, which was also in my fabric stock. 

The instructions for this jacket are excellent and very easy to follow. Even inserting the lining didn’t cause any problems. I chose to make the long version in a size xxs. The cut of the garment is pretty oversized but I think this contributes to the style of the jacket. But however, if you like a tighter fit, I would recommend to size down one or two sizes.  I personally love to show of the lining in the rolled up sleeves, so I didn’t make any adaptions concerning the length of the sleeves.

Jacke Haori
Jacke Haori


Das Schnittmuster zur Jacke Haori habe ich auch für die Versionen 2 und 3 verwendet, die ihr im 2. Teil des Beitrags findet

part 2 of this series with a description of the versions 2 and 3 of the Haori jacket is here

3 Gedanken zu „THE WIKSTEN HAORI JACKET TEIL 1

    1. Hallo Julia,
      das Schnittmuster gab es bei Wiksten, allerdings habe ich gehört, dass es dort leider nicht mehr verkauft wird.
      Vielleicht schreibst du am besten mal direkt info@shopwiksten.com, um anzufragen, ob das pdf evtl. noch erhältlich ist.
      Liebe Grüsse
      Julia

    2. Hallo, es gibt anscheinend das Schnittmuster in ganz ähnlicher Form von derselben Erstellerin unter diesem Download der Zeitschrift MAKING.

      https://makingzine.com/pages/downloads

      From Making No. 4 / Lines-

      Oversized Kimono Jacket by Jenny Gordy
      Download Pattern pieces

      Ich versuche es 🙂
      Und noch dazu habe ich gerade einen ganz ähnlichen Stoff wie blauwalfluke als Decke gefunden, beim Dänischen Laden mit dem J. Jetzt wird ganz schnell gewaschen und genäht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben